Verein

Der Hundesportverein Schnaitheim 1921 e.V. (in Abkürzung: HSV Schnaitheim) hat als Vereinszweck die Ausbildung und Sozialisierung von Hunden und die Förderung des allgemeinen Verständnisses gegenüber Hunden.

Ausgebildet bzw. sozialisiert werden die Hunde im HSV Schnaitheim nach modernsten Erkenntnissen und Übungsmethoden beginnend im Welpenalter in der Welpen- und Junghundeschule. Später wird das Team in der Basisausbildung zu einer Team-Test-Prüfung oder Begleithundeprüfung hingeführt. Ambitionierte Hundehalter können dann mit ihrem Hund in die einzelnen Sparten Turnierhundesport, Obedience oder IPO einsteigen. In unserem breit gefächerten Angebot findet sich für jeden Hund und Hundehalter ein Betätigungsfeld, das seinen Anlagen und Fähigkeiten entspricht.


Der HSV Schnaitheim e.V. ist Gründungsmitglied im Südwestdeutschen Hundesportverband e.V. (swhv) 
und über diesen Mitglied im Deutschen Hundesportverband e.V. (dhv) 
bzw. im Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH).

Gründungsjahr: 1921

Anzahl Mitglieder am 31.01.2019:   327